//Cookie Consent //RECAPTCHA (Ich bin kein Roboter)

1. Mannschaft

 

 (Landesliga Nord)

Saisonausblick 2019/2020

Nach dem die Mannschaft in der letzten Saison aus der Niedersachsen-Bremen-Liga wieder absteigen musste, tritt sie in dieser Saison wieder als absoluter Topfavorit an. Durch die Verstärkung mit Sebastian Becker (ehmals Blau-Weiß Buchholz) als neuen 1. Herren hat sich die Mannschaft Qualitativ nochmal nach oben geschraubt. Die Ambitionen hängen somit von Anfang an sehr hoch, was oftmals auch eine Gefahr birgt. Es wird diese Saison um so wichtiger sein, dass der Spaß am Spiel und die Leichtigkeit auf dem Feld erhalten bleiben. Bei eventuellen Rückschlägen kann schnell ein innerer Druck entstehen, der sich auf die Stimmung in der Mannschaft auswirken kann.

Wenn das Team aber über den Saisonverlauf geschlossen auftritt und in der Lage ist das eigene Potential abzurufen, dann kann der erneute Aufstieg in die Niedersachsen-Bremen-Liga nur die entsprechende Konsequenz sein.

Für alle Termine wirf gerne einen Blick in den Spielplan Landesliga Nord 2019/2020 oder schaue einfach in unseren Kalender. Alle Ergebnisse findest du hier im Detail. Schau dir auch gerne die Berichte zu den Spieltagen und Turnieren an. Wir freuen uns auch wenn du diese kommentierst oder teilst.

Anstehende Veranstaltungen

  1. Training TG2 und TG3

    26.Feb @ 16:30 - 18:30
  2. Training TG1

    26.Feb @ 18:30 - 20:30
  3. Training TG Play

    26.Feb @ 20:00 - 22:30
  4. Training TG2 und TG3

    02.Mrz @ 17:00 - 18:30
  5. Training TG1

    02.Mrz @ 18:30 - 20:30

Sponsoren

Sebastian Becker

Neu von Blau-Weiß Buchholz dazugestoßen soll er direkt seine Qualitäten als erster Herr unter Beweis stellen. Eine echte Verstärkung fürs Team, die das Ziel Aufstieg nochmal untermauert.

Nick Kloodt

Nick Kloodt

Mannschaftsführer

Mit 25 Jahren ist Nick der erfahrenste Spieler der ersten Mannschaft. Was an der einen oder anderen Stelle an technischer Finesse fehlt, macht er durch Ehrgeiz und Ausdauer wieder wett. Zurzeit ist er Mannschaftsführer und spielt er das erste Einzel.

Bjarne Marben

Bjarne Marben

Dieses Jahr hat er nochmal einen großen Schritt nach vorne gemacht. Das sehr konsequente und gute Trainingsverhalten macht sich immer mehr bemerkbar. Wenn er seine Leistung konstant abrufen kann, ist er eine echte Waffe.

Thorge Marben

Thorge Marben

Thorge ist das Küken der Mannschaft. Nichstdestotrotz kann er auf Wettkampferfahrung bis auf höchster deutscher Ebene zurückgreifen. Mit dem besten Händchen der Mannschaft ausgestattet schlägt er am liebsten im Doppel und Mixed auf, konnte aber in dieser Saison eine beachtliche Entwicklung im Einzel aufweisen.

Ron Schneider

Ron Schneider

Ron ist ein sehr ausgeglichener Spieler, der seine Gegner insbesondere im Netzspiel und mit seinen Schnittdrops zur Weißglut bringen kann. Er wird in allen drei Disziplinen eingesetzt und konnte auch schon in jeder davon punkten. Lediglich der Winkel aus dem Hinterfeld ist noch ausbaufähig.

Mareike Guder

Mareike Guder

Mareike ist eine Bank. Nicht ohne Grund stand sie auf Platz eins der mannschaftsinternen Spielerstatistik der letzten Saison: Kaum jemand anderes aus der Mannschaft kann seine Leistung so konstant abrufen wie Mareike. Spielerisch zeichnen sie insbesondere ihr Ehrgeiz sowie eine gute Athletik und hohe Laufbereitschaft aus.

Anna Kramp

Anna Kramp

Anna führt die langjährige Tradition Schwinder Damen, bloß nicht das Einzel spielen zu wollen, fort. Allerdings könnte sie dort auch kaum ihre Routine und Antizipationsfähigkeit wie im Doppel und Mixed ausspielen. Anna spielt taktisch sehr diszipliniert und ist die gute Seele der Mannschaft.

Patricia Reu

Patricia Reu

Mit ihren gerade einmal 17 Jahren ist sie bereits ein absolutes Aushängeschild des TuS. Durch regelmäßige Erfolge bis auf höchste deutsche Ebene hat sie sich in den Fokus der regionalen Medien gespielt.